Medaillen bei der Bezirkseinzelmeisterschaft im Judo

 

Dreimal Silber und einmal Gold für die Schwalbacher Judokas

Am Samstag, 22.09.2018 fand die Bezirkseinzelmeisterschaft –West für weibliche und männliche Judokas der Altersklassen U 11/ U 13 / U 15 statt. Die TG Schwalbach fuhr mit vier Kämpfern zu dem Turnier nach Köppern.

Zuerst ging Laurens Thies in der Klasse U 13 an den Start. Den ersten und zweiten Kampf hat er jeweils souverän für sich entschieden. In der dritten Begegnung unterlag er seinem hochgraduierten Gegner. Laurens konnte somit eine Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Anschließend waren die Mädchen an der Reihe. Amelie Schardt und Hannah Ufer starteten beide in der Altersklasse U 11. Amelie hatte zwei Kämpfe zu bestehen. Sie konnte beide Begegnungen mit voller Punktzahl für sich entscheiden. Amelie Schardt belegte somit den ersten Platz in ihrer Gewichtsklasse.

Hannah konnte in ihrem ersten Kampf einen Teilpunkt erzielen und bis zum Kampfende den Vorsprung halten. Somit gewann sie diesen Kampf. In ihrem zweiten Kampf gab es viele spannende Momente, jedoch konnte keine der beiden Kämpferinnen eine Wertung erzielen. Bei Gleichstand nach Punkten entscheiden die Kampfrichter. Der Sieg bei dieser Begegnung wurde Hannahs Gegnerin mit 2:1 Stimmen zugesprochen. Somit musste sich Hannah Ufer mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Bei der männlichen U 11 ging Bogdan Jancevskij auf die Matte. Auch Bogdan lieferte sich fesselnde Kämpfe mit seinen Gegnern. Im ersten Duell unterlag er knapp mit Kampfrichterentscheid. Bei der zweiten Begegnung konnte er schnell Punkte erzielen und gewann. Der dritte Kampf ging wieder über die volle Kampfzeit und die Kampfrichter mussten erneut eine Entscheidung treffen. Dieser Kampf wurde Bogdan Jancevskij zugesprochen, der somit die dritte Silbermedaille für die TG gewann.

Laurens Thies BZEM 2018 Amelie Schardt BZEM 2018  Hannah Ufer BZEM 2018  Bogdan Jancevskij BZEM 2018
Laurens Thies Amelie Schardt Hannah Ufer Bogdan Jancevskij