fbpx

Hessische Bestenliste 2016

Hessische Bestenliste 2016

Die TG Schwalbach ist auch dieses Jahr wieder mit einigen Platzierungen ihrer

Nachwuchsathleten in der hessischen Bestenliste zu finden. Aber auch die Staffeln mit den beiden Startgemeinschaften mit Marxheim, sowie mit Kriftel und Niederhofheim finden die Statistiker die TG Schwalbach wieder.

Zu den besten Platzierungen zählen Fiona Lauer (W13) mit Rang neun in 60 Meter Hürden und Blockmehrkampf Wurf, Kento Holler (M14) mit Rang vier im 800 Meter Lauf und Blockmehrkampf Lauf, mit Rang sechs im fünf Kilometer Lauf und mit Rang neun im Weitsprung, David Böck (M14) mit Rang zehn im Speerwurf und Blockmehrkampf Sprint, Felix Hesral-Sanchez (M13) mit Rang sechs im Hammerwurf sowie Daniel Stuhlmann (M12) mit Rang sieben im Hammerwurf. Die 4x100 Meter-Staffel der Startgemeinschaft Marxheim-Schwalbach (U16) mit Fabio Gaciappo, David Böck, Kento Holler, Julius Paul hat es auf Rang sieben geschafft. Oliver Fietze, Johannes Nortmeyer, Stefano Butifar, Jan Rosskothken von der 4x100 Meter-Staffel der Startgemeinschaft Kriftel-Niederhofheim-Schwalbach (U20) erzielten Rang fünf. Die 4x400 Meter-Staffel der Startgemeinschaft Kriftel-Niederhofheim-Schwalbach (U20) mit Oliver Fietze, Oualid Cheikhi, Johannes Nortmeyer, Stefano Butifar ist sogar auf Rang vier platziert.

Die TG Schwalbach ist stolz auf die erbrachten Leistungen ihrer Leichtathleten und wünscht allen weiterhin viel Spaß und viel Erfolg. Etwas über 200 Mitglieder betreiben bei der TG Schwalbach Leichtathletik. Rund 40 von ihnen nehmen regelmäßig an Wettkämpfen teil. Im Main-Taunus-Kreis hat die TGS in der Altersgruppe bis 14 Jahre die meisten Mitglieder. In der Gesamtzahl hat die TGS die fünft-größte Leichtathletikabteilung im Kreis.